joomla extension collection

Digitaler „Infotag“ an der GSW

Sie haben Interesse sich im neuen Jahr an einer Wirtschaftsschule zu bewerben?

Schön, dass Sie den Weg zu unserer Homepage gefunden haben. Gerne hätten wir uns persönlich vorgestellt und Ihnen unsere Schule vor Ort präsentiert.

Die Corona-Pandemie hat auch uns vor die Herausforderung gestellt, uns auf anderem Wege zu präsentieren. Daher erfolgt unser Infotag in digitaler Form. Lernen Sie uns und unsere Schule besser kennen und begegnen Sie uns virtuell 😊.

Schauen Sie gerne, was wir für Sie vorbereitet haben und folgen Sie dem Link!

Der Anmeldeschluss für neue Bewerber ist der 1. März 2021. Geben Sie Ihre Bewerbung bitte vollständig und rechtzeitig ab.

Alles Gute wünscht die Schulgemeinschaft der GSW.

Digitaler Elternsprechtag

Digitaler Elternsprechtag am Dienstag, den 02.02.2021 von 15:30 – 18:30 Uhr

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

die gemeinsame Bildungs- und Erziehungsaufgabe von Eltern und Schule begründet die Verpflichtung zu vertrauensvollem Zusammenwirken und zu gegenseitiger Information. Deshalb laden wir Sie herzlich zu unserem Elternsprechtag ein, an dem Sie von den Lehrkräften Auskünfte über den Leistungsstand, das Arbeitsverhalten sowie die Perspektiven Ihrer Töchter und Söhne erhalten können.

Coronabedingt bieten wir Ihnen in diesem Jahr die Möglichkeit, mit den Lehrkräften digital über MS Teams ins Gespräch zu kommen. Ihr Einverständnis hierzu setzen wir dabei voraus. Ihr Sohn/Ihre Tochter wird ein Formblatt erhalten, auf dem Sie sich die Termine mit den Lehrkräften, die Sie sprechen möchten, eintragen können. Zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie bitte die gewünschten Lehrkräfte – deren E-Mail-Adressen finden Sie auf unserer Homepage.

Weiterlesen

Neu an der GSW

Stimmen neuer Schülerinnen und Schüler nach den ersten Wochen an der GSW

Der erste Schultag war für alle Neulinge aufregend. Viele hatten keine Vorstellungen vom 1. Schultag und waren positiv überrascht, als sie auf dem Schulhof persönlich von Mitgliedern des Kollegiums der Schule über ihren Klassenraum informiert wurden.

Gab es am 1. Schultag noch einige Irrläuferinnen und Irrläufer, so fanden sich doch alle Schülerinnen und Schüler nach einem Rundgang mit ihrem Klassenlehrerteam schnell im für sie neuen Gebäude zurecht. Vor allem die aktuelle Beschilderung an Abzweigungen im Schulhaus sei übersichtlich und hilfreich, auch die coronabedingte Wegeführung sei klar und nachvollziehbar. Besonders erfreut waren die Neuen darüber, in diesem Schuljahr gleich zwei Ansprechpartnerinnen bzw. Ansprechpartner als Klassenlehrerteam zu haben und beide am ersten Tag bereits kennenlernen zu können.

Weiterlesen

Rücksicht

Pausenaktion zum Wert des Monats

von Holger Räth und Monika Bertram

Um auf den Wert des Monats aufmerksam zu machen und ihn erfahrbar zu machen, gab es am Mittwoch, 30.9. in der 1. und 2. Pause Aktionen auf dem Schulhof.

Die Schüler und Schülerinnen konnten auf Zetteln aufschreiben, was für sie Rücksicht ist. Und sie konnten an drei verschiedenen Stationen ausprobieren, was es bedeutet, aufeinander zu achten und rücksichtsvoll miteinander umzugehen. An der ersten Station musste zu fünft ein Turm gebaut werden, der sogenannte „Tower of Power“. Die Schwierigkeit war, dass dies mithilfe eines „Krans“ passierte, der gemeinsam durch Schnüre gesteuert wurde. Ein drei Meter langes Rohr, das auf den Fingern von fünf Personen lag, musste an der zweiten Station vorsichtig zu Boden gelegt werden. Es durfte nicht fallen und die Finger mussten immer in Kontakt mit dem Rohr bleiben. An der dritten Station wurde man blind an einer Schnur geführt – einmal zum Basketballkorb und wieder zurück.

Weiterlesen

Bewerbertraining HBFW20c

Wie sehen Einstellungstests und Assessment-Center aus?

Am 28. September begrüßte die HBFW20c Frau Bleisinger von der Barmer Krankenversicherung, einem unserer Bildungspartner, für ein Bewerbertraining. Der Schwerpunkt des Bewerbertrainings lag auf Einstellungstests und dem Ablauf eines Assessment-Centers.

Nach einer kurzen Vorstellung ging es für die Schülerinnen und Schüler direkt los mit dem Einstellungstest. Unter Zeitdruck sollten Fragen aus den Bereichen Mathematik, Deutsch, logisches Denken und Allgemeinwissen beantwortet werden, z.B. Aus welcher Steuer ergibt sich das höchste Steueraufkommen? In der anschließenden Reflexion stellten die Schülerinnen und Schüler schnell fest, dass sie der vorgegebene Zeitrahmen unter Druck setzen kann. Was mache ich, wenn ich die Antwort auf die Frage nicht kenne? In welcher Reihenfolge beantworte ich die Fragen? Frau Bleisinger gab Antworten auf diese und weitere Fragen rund um das Thema Einstellungstest.

Weiterlesen