Interkulturelles Lernen

Interkulturelles Lernen

 

Begegnung mit Rachel Shi aus Seattle an der GSW

 

Die GSW Mainz hatte kürzlich die Ehre, Rachel Shi, eine Fulbright-Stipendiatin aus Seattle, als besonderen Gast zu begrüßen. Im Rahmen ihres einjährigen Aufenthalts in Mainz besuchte sie den bilingualen Leistungskurs BWL/RW der 12. Klasse unter der Leitung von Frau Wollscheid. Das Ziel war es, das Leben, Studieren und Arbeiten in den USA direkt in den Klassenraum zu bringen und dem Kurs damit interkulturelles Lernen zu ermöglichen.

 

Die Begegnung mit Rachel Shi ermöglichte es den Schülerinnen und Schülern, nicht nur ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen, denn das Gespräch fand auf Englisch statt, sondern auch einen umfassenden Einblick in das Leben, Arbeiten und Studieren im Bundesstaat Washington zu gewinnen. Rachel teilte ihre persönlichen Erfahrungen zum Arbeiten in Seattle und Mainz und ihre Erlebnisse, was den Unterricht zu einer faszinierenden Reise durch die Kultur und Gesellschaft der USA machte.

Weiterlesen

Weihnachtstrucker 2023

Weihnachtstrucker 2023

Hilfe der GSW für notleidende Menschen in Südosteuropa und Deutschland 

Auch in diesem Jahr organisierte Frau Stracke, die für die Schulsanitäter zuständig ist, die Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter Unfallhilfe an der GSW. Alle Klassen und Stammkurse waren dazu aufgerufen, ein Paket mit bestimmten Inhalten zu packen und bis zum 8. Dezember abzugeben. Die Kartons, die von den Johannitern zur Verfügung gestellt wurden, befüllten die Klassen und Kurse mit erforderlichen Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln und einem Spielzeug.

Am 11. Dezember wurden die zwölf verschlossenen Pakete der GSW dem Weihnachtstruck übergeben. In diesem Jahr fahren die Trucks nach Südosteuropa, um dort an wirtschaftlich schwache Familien und Menschen mit Behinderung ausgehändigt zu werden.

Weiterlesen

Jugend trainiert für Olympia

Fussball Bild1

Fußballturnier Wettkampfklasse I Jungen – 2. Runde 

Im Rahmen des Schulsportwettbewerbs „JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA“, der Schülerinnen und Schülern ermöglicht, sich in Mannschaften fair mit Teams anderer Schulen zu messen, ging Ende November in die 2. Runde. Für das Fußballturnier der Jungen trat die GSW-Fußballmannschaft, bestehend aus Schülern verschiedener Klassenstufen, unter der Leitung ihres Trainers, Herrn Husse, erneut an, um ihren Wettkampfgeist zu beweisen.

Weiterlesen

Kunstkurs im Filmmuseum

Filmmuseum2023

Exkursion nach Frankfurt am Main

 

Im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Thema „Stop-Motion“ und dem Erstellen eines Daumenkinos besuchte der Kunstkurs 1 der Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums das Filmmuseum. Dafür traf sich der Kurs am 05.10.2023 um 13:00 Uhr am Filmmuseum in Frankfurt am Main. Nachdem alle Tickets bezahlt und verteilt waren, wurde die Ausstellung im ersten Stock besucht.

 

Es gab viele interaktive Stationen, die man ausprobieren durfte. Die Geschichte des Stop-Motion wurde durch verschiedene Exponate gezeigt. In einem Teil der Ausstellung konnte man Kurzfilme sehen und die Schülerinnen und Schüler konnten eigene Fotos schießen. Des Weiteren waren im Museum auch Exponate wie der Helm von Darth Vader und Aliens zu bewundern. Das Museum zeigte auf der zweiten Etage viele bekannte Filmszenen und deren Aufbau. So konnte der Kurs verschiedene Skripte und Zeichnungen bekannter Filme besichtigen. Der Unterrichtsgang hat allen Beteiligten Spaß gemacht.

 

Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses von Frau Kowalewski

Weiterlesen

Unterrichtsgang MEWA-Arena

Unterrichtsgang zur MEWA-Arena

Am 6. Dezember 2023 machte unsere Klasse BGYW23a in Begleitung von Frau Werner und Herrn Navares einen Unterrichtsgang zur MEWA-Arena. Dort nahmen wir am Werteprogramm von GermanDream teil. Dies ist ein Programm, in dem man über seine eigenen menschlichen Werte spricht oder die Werte, die man in einem Menschen wichtig findet. Neben Catalina, die von GermanDream aus Berlin die Diskussion leitete, war auch Benjamin, ein Kriminalpolizist aus Frankfurt, als Wertebotschafter gekommen. Es war am Anfang etwas ungewohnt, aber wir fanden uns mit der Zeit ein und konnten gut mitmachen. Viele Werte sind unserer Klasse wichtig, wie zum Beispiel Familie und Freunde, Ehrlichkeit, Dankbarkeit und Vertrauen. Schließlich entstand eine rege Diskussion über den Wert Chancengleichheit. 

Weiterlesen